HAEUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wo sind Ihre Produkte hergestellt?

Unsere Produkte werden in Ruanda hergestellt ("Made in Ruanda"),  in unserer eigenen Werkstatt  in Kigali, Kacyiru durch unsere gut ausgebildeten und hoch motivierten Mitarbeitern, bestehend aus 6 weiblichen und 6 männlichen Lederarbeitern. Sie finden ein Foto von unserer Werkstatt und unseren zwei  Geschaeften auf unserer Homepage.


Unsere Preise
Unsere Presie sind aus buchungstechnischen Gruenden in US Dollar. Wir arbeiten an einer Umstellung auf Euros fuer diese deutsche Webseite. Benutzen Sie bitte zwischenzeitlich den Wechselkursrechner


Welche Materialien verwenden Sie?

Wir verwenden full-grain und top grain Leder, welches  die  Europäischen REACH Bestimmungen ueber  die Abwesenheit von  gefährlichen chemischen Stoffen erfuellt.
Wir kombinieren unser Leder haeufig mit Kitenge, einem beliebten ostafrikanischen Baumwollstoff, der in verschiedenen Farben/Motiven  bedruckt ist.
Unsere Kurzwaren und Fäden sind qualitativ hochwertige importierte Produkte (zumeist aus dem EU Raum, die die  Langlebigkeit der Verarbeitung unserer Produkte gewährleisten

.

Ist Ihr Unternehmen ein Fair-Trade-Unternehmen?

DOKMAI Ruanda ist leider kein zertifiziertes Fair-Trade-Unternehmen, da wir nur einen kleinen Teil der Wertschoepfungskette, naemlich  die Produktion und Vermarktung unserer Waren kontrollieren. DOKMAI Ruanda beachtet jedoch  die Regeln des fairen Handels und einer sozialen Unternehmerverantwortung, um die Sicherheits-und Gesundheitsstandards zu erfuellen und um Kinderarbeit auszuschliessen. DOKMAI Ruanda legt Wert auf Chancengleichheit, traegt zum Umweltschutz bei und entrichtet Beitraege an das Gemeinwesen


Was ist mein Rückgaberecht

Wir reparieren, mindern oder ersetzen den Kaufpreis oder ersetzen das Produkt, wenn von Ihnen gekaufte Waren sich  innerhalb einer Frist von 14 Tagen als defekt erweisen. Bitte lesen Sie  unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen fuer weitere Einzelheiten


.

Wie pflegt man Leder?

Leder ist ein klassisches Material. Mit der richtigen Pflege ist Leder aeusserst langlebig, Je besser Sie Ihr Leder pflegen, desto länger, werden Sie an Ihrem Produkt Freude haben. Gut gepflegtes Leder ist wie guter Wein, der auch nach vielen Jahren den Gaumen erfreut. Leder ist eine besonderes Material, das Sie nicht einfach  in der Wäsche werfen können, deshalb ist es wichtig, zu verstehen ist, wie man richtig  mit Lederprodukten umgeht.
1. Wischen Sie Ihre Tasche einmal pro Woche mit Seifenwasser, oder auch einfach mit warmen Wasser und einem weichen feuchten Tuch ab.
Verwenden Sie niemals Baby-Feuchttücher, Essig oder andere Haushaltsprodukte für die Reinigung oder zum Flecken  entfernen, sondern nur  Spezialleder Reinigungs-Produkte. Normale Lederreiniger sind nicht fuer Wildleder oder Nabuck Leder geeignet (lesen Sie die Gebrauchsanweisung gruendlich vor einer Anwendung durch). Im Zweifelsfalle testen Sie ein Produkt an einer weniger sichtbaren Stelle z.B im Tascheninneren.  
2. Stopfen Sie Ihre Tasche aus, z.B mit Zeitungspapier, wenn Sie sie fuer laengere Zeit nicht benuzten, damit sie ihre Form behaelt.
3. Vermeiden Sie Ihre Handtasche nach Anwendung von Handcremes in der Hand zu halten, das kann zu schwer entfernbaren Fettflecken fuehren
4. Sie haben beim Kauf bei uns einen Stoffbeutel fuer Ihre Tasche erhalten, benuetzen Sie ihn zur Aufbewahrung Ihrer Tasche
5.  Lassen Sie Ihre Handtasche nicht in direktem Sonnenlicht stehen, Sonnenlicht  klaesst Farben verblassen und kann sogar das Lder  beschaedigen
6. Wenn Leder nass geworden ist, lassen Sie es  langsam bei Raumtemperatur trocknen, benuetzen Sie keinen Foen zur Schnelltrocknung
7. Um schlechten Geruch aus Ihrer Tasche zu entfernen, legen Sie einfach einen geoeffneten Beutel mit  Backpulver oder Trockengelkapsels in Ihre Tasche


Guertelgroessen

Kitenge

Dieser Baumwollstoff in leuchtenden Farben und kräftigem Muster hat in Afrika viele Einsatzmöglichkeiten wie Kleidung, Schals, Verschoenerung  von Alltagsgegenständen und Spielzeug.
Die Batiktechnik wurde ursprünglich im 19. Jahrhundert von den Niederländern von Java nach Westafrika gebracht , und breitete sich dann von dort  in ganz  Afrika aus . Die verwendeten Muster  entwickelte sich im Laufe der Zeit zu den unverwechselbaren afrikanischen Drucken, die heute auf afrikanischen Märkten zu finden sind.
Die Farben, Muster und Symbole der Kitenge-Designs vermitteln Gefühle, erinnern an historische Ereignisse oder sind nach berühmten Persönlichkeiten benannt. Das Schöne am Wachsdruck ist, dass jedes Stück ein Unikat ist. Man kann nie eine genaue Kopie eines Stückes Kitenge machen.
Der Stoff wird meist nicht in Rollen geliefert (es sei denn, er wurde für ein bestimmtes Ereignis gedruckt um an eine Reihe von Personen verteilt zu werden , z.B. einem Kirchenchor), sondern in der Regel in Einheiten  von etwa  1,8 m, (ein Frauenkleid besteht aus etwa 3 Einheiten). Verkäufer auf Märkten haben in der Regel nur eine begrenzte Anzahl von Einheiten des gleichen Musters, so dass es kaum möglich ist, größere Stückzahlen unserer Produkte mit dem gleichen Kitengemuster zu produzieren.
Unsere Fotos sind dehalb nur verbindlich, Wir bemuehen uns aber, Kitenge in aehnlichen Farben und Mustern zu finden, wie auf dem Foto beschreiben.

Farbtafel

Bitte beachten Sie, dass Farbtafeln und Monitordarstellungen je nach Einstellung abweichen koennen. Da Leder ein Naturprodukt ist, koennen  auch Farbabweichungen  in den jeweiligen Lieferchargen auftreten. Diese Abweichungen sind nicht von uns kontrollierbar und sind deshalb auch  keine Produktmaengel